Die Geschichte des Posaunenchores Oberjesingen 2021

Das Jahr 2021 stand leider immer noch im Zeichen der Pandemie, obgleich es sich zu einer seltsamen “Normalität” mittlerweile entwickelte Masken zu tragen, Abstand zu halten,- im Allgemeinen Hygienevorschriften zu beachten.

Gleichwohl blieb im Chor immer, bis heute ein erstarktes Miteinander, dass sich während der Pandemie sogar deutlich verstärkte. Aus diesem Grunde waren die Aktivitäten des Chores im Jahr 2021 sehr mannigfaltig, immer auf Abstand angelegt unter Einhaltung aktueller Corona-Regeln.

So war es leider nicht möglich mit dem kompletten Chor im Gottesdienst zu spielen, da es von der Landeskirche diesbezüglich auch gesonderte Regelungen gab.

Der Blümlesmarkt in diesem Jahr war eine besondere Herausforderung an uns, da er in gewohnter Weise nicht stattfinden konnte. Doch wir hatten es mit einem ausgefeiltem genehmigtem Hygienekonzept geschafft, einen “Blümlesmarkt-ToGo” mit Vorbestellung und Lieferung zu Organisieren, der sehrt gut angenommen wurde und ein voller Erfolg war.

Um unsere Jungbläser “bei Laune” zu halten, hatten wir einen Ausflug in den Klettergarten Nagold unternommen um auch außermusikalisch unserem Nachwuchs etwas zu bieten.

Auch für den großen Chor, Freunde und Bekannte des Posaunenchores hatten wir einen Ausflug geplant, nicht wie sonst, gemeinsam wo hinzufahren, sondern wir trafen uns bei Karlheinz/Jens im Garten, wo wir nach einer kleine gemeinsamen Wanderung gemütlich bei leckerem vom Grill und selbstgemachten Salaten/Kuchen zusammensaßen.

Im Herbst stand dann unser traditioneller Zwiebelkuchenverkauf an , der auch “anders” war als sonst, da wir immer noch bestehende Abstandsregelungen und Hygienekonzepte einhalten mussten. Trotz alle dem wurde er sehrt gut angenommen und wir bedanken uns bei allen Freunden des Posaunenchores für Ihre Unterstützung

Im Zuge des Spendenadventes der Volksbank Herrenberg-Nagold konnten wir uns über einen Zuschuss freuen, den wir für die Anschaffung eines Euphoniums für Finnian gern entgegengenommen haben.

In der Adventszeit, spielte der Chor jeden Sonntag an verschiedenen Stellen im Ort, die vorher nicht bekannt gegeben wurden um “Versammlungen” zu vermeiden Adventsmusik für die “Oberjesinger”.

Trotz Corona, war es ein sehr ereignisreiches Jahr für den Chor und wir blicken auf ein hoffentlich “Besseres 2022”

Jahresrückblick

Jahresrücklick2020 2023
Show CommentsClose Comments

Wenn dir dieser Blog gefallen hat, hinterlasse doch einfach einen kurzen Kommentar :-)

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: